Klosterruine Hanau-Wolfgang

Klosterruine Hanau-Wolfgang

Wer zu Fuß oder mit dem Fahrrad im Bulauwald bei Wolfgang unterwegs ist, sollte unbedingt hier mal einen Abstecher hin machen.

Direkt neben der asphaltierten Strasse liegt die Ruine des Klosters im Wald.

Lange bestand das Kloster, welches dem heiligen Wolfgang gewidmet war nicht. Namentlich erwähnt wurde es 1468 und nach den Bauernkriegen 1527 zerstört. Aber es gab dem Stadtteil Wolfgang seinen Namen und es ist noch erstaunlich gut erhalten. Der Turm steht noch vollständig, daneben ein Teil der Sakristei. Ansonsten noch Mauerreste, der Rest ist zerstört oder liegt im Waldboden.

2013 und 2014 gab es dort Ausgrabungen. Unter anderem wurde dort ein Schädel in einer Mauernische gefunden.

Bilder

 

 

Weiter Informationen

https://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_St._Wolfgang_(Hanau)

http://www.gudrunkauck.de/Ausflugtipps-WolfgangKloster.html

http://www.hgv1844.de/klosterruine-st-wolfgang.html

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region/hanauer-klosterruine-gruseliger-schaedelfund-im-bulauwald-13159425.html

 

Adresse




Koordinaten

Breitengrad: 50.133383 Längengrad: 8.993638

Karte in Groß öffnen

Kontakt

Telefon: -
Fax: -
E-Mail: -
Webseite: -

Öffnungszeiten

Frei zugänglich

weitere interessante Einträge

Bewertungen

Klosterruine Hanau-Wolfgang Overall rating: ☆☆☆☆☆ 0 based on 0 reviews
5 1

Hinterlasse deine Meinung

Name
Email
Title
Bewertung
Bewertungstext

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen